Super Smash Bros. Ultimate – Neue DLCs bringen weitere Kämpfer

Super Smash Bros. Ultimate
Super Smash Bros. Ultimate

Auf der E3 wurden zwei neue kostenpflichtige DLCs für „Super Smash Bros. Ultimate“ angekündigt. Diese werden noch dieses Jahr erscheinen und neue Kämpfer beinhalten. Genaue Release-Termin gibt es noch nicht. Trailer zu den beiden DLCs findet ihr weiter unten.

Im Sommer erscheint der erste DLC mit dem Helden aus der „Dragon Quest“-Reihe. Er kann die Gestalt des Protagonisten von „Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals“, „Dragon Quest III: The Seeds of Salvation“, „Dragon Quest: Die Chronik der Erkorenen“ und „Dragon Quest VIII: Die Reise des verwunschenen Königs“ annehmen.

Der zweite DLC folgt im Herbst und bringt Banjo-Kazooie in das Spiel. Banjo der Bär und sein Vogel-Freund Kazooie sind die Stars einer Serie, die auf dem Nintendo 64 begann. Auch wenn Banjo der Bär sein Debüt in „Diddy Kong Racing“ für den Nintendo 64 gab, so ist der freundliche Charakter – gemeinsam mit seinem gefiederten Freund Kazooie – doch eher bekannt aus dem 1998 für Nintendo 64 erschienen Spiel „Banjo-Kazooie“. Das Duo ist seitdem unzertrennlich: Sie bekämpfen gemeinsame Feinde mit Hilfe eines Arsenals an akrobatischen und Eier-schießenden Attacken, überwinden Hindernisse und finden goldene Puzzleteile.

Des Weiteren wird es bald neue amiibo-Figuren geben:

  • am 20. September Snake, Bisaknosp und Schiggy,
  • November Fuegro, Simon und Chrom sowie
  • 2020 Dunkle Samus und Richter

Super Smash Bros. Ultimate trifft auf Dragon Quest:

【スマブラSP】 伝説の勇者

Super Smash Bros. Ultimate trifft auf Banjo-Kazooie

Super Smash Bros. Ultimate – Best Friends – Nintendo Switch

Quelle: Pressemitteilung