Neverwinter – „Uprising“-Erweiterung auf PC erschienen, Launch-Trailer

Neverwinter
Neverwinter

Peferct World Publishing und Entwickler Cryptic Studios haben jetzt „Neverwinter: Uprising“ für PC veröffentlicht. Während die Konsolen-Spieler noch bis zum 1. Oktober auf den Release warten müssen, können sich die Spieler über die neue spielbare Rasse „Gith“, neue Endgame-Prüfung für zehn Spieler gegen Halaster Blackcloak, ein überarbeitetes Spielerlebnis in den ersten Abenteuerzonen, eine neue PvP-Karte sowie mächtige PvP-Ausrüstung und mehr freuen.

Die „Gith“ führen schon seit Jahrhunderten Krieg gegen die Illithiden, denen sie früher als Sklaven dienten. Da dieser Konflikt nun auch im Unterberg ausbricht und Spieler an der Seite der Gith kämpfen, ziehen sie Halasters Zorn auf sich. Auf dem Weg zum Kampf gegen den Wahnsinnigen Magier dringen Spieler noch tiefer in den Unterberg vor. Dort finden sie ein magisches Portal zur Githbasis „Sternenhafen“, die sich auf einem Asteroiden im Orbit von Toril befindet. Gleichzeitig werden in der Protector’s Enclave die erbeuteten Reichtümer für eine Renovierung des Herzens Neverwinters und ein verbessertes Spielerlebnis in den Anfangszonen eingesetzt.

Alle Informationen rund um die Erweiterung „Uprising“ wurden auf der Homepage des Spiels zusammengefasst (siehe hier).

[DE] Neverwinter: Uprising – Offizieller Launch-Trailer

Quelle: Pressemitteilung