Kerbal Space Program – Termin von „Breaking Ground“ für Konsolen

Kerbal Space Program
Kerbal Space Program

Ende Mai erschien die Erweiterung „Breaking Ground“ für die PC-Version des Weltraumflugsimulators „Kerbal Space Program“. Private Division und Entwickler Squad gaben jetzt bekannt, dass die Erweiterung am 5. Dezember für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Käufer der Erweiterung können sich auf neue Inhalte und Herausforderungen freuen. Dazu gehört der Zugang zu Robotikteile, mit denen man einfallsreiche Raumfahrzeuge erschaffen kann. Außerdem kommen neue Oberflächen-Features, die die Spiellandschaft um Meteore, Gesteinsformationen und Krater erweitern, die allesamt erforscht werden können. Die Kerbals selbst erhalten einen futuristischen Raumanzug für anstehende Missionen.

Der Preis von „Kerbal Space Program – Breaking Ground“ liegt bei 14,99 Euro (UVP). Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

Kerbal Space Program: Breaking Ground Enhanced Expansion on Console – Official Gameplay Trailer

In dem Simulationsspiel gilt es sein eigenen Raumfahrprogramm aufzubauen und damit verbundenen Herausforderungen zu meistern. Dazu gehört nicht nur das Konstruieren von Raumschiffen, die es im Rahmen von realistischer Flugphysik ins All schaffen müssen, sondern auch das Planen und Fliegen von diversen Missionen. Die Missionen beinhalten unter anderem das Errichten von Strukturen und Systemen im All, sowie den Besuch von anderen Planeten und Monden.

Quelle: Pressemitteilung