NewsPC

World of Horror startet im Februar in die „Early Access“-Phase

Entwickler Pawel Kozminski arbeitet seit einer langen Zeit an seinem 1-bit Horrorspiel namens „World of Horror“. Die Veröffentlichung soll im nächsten Monat erfolgen. Kozminski setzt dabei auf das „Early Access“-Programm via Steam.

Die Inspiration für das Spiel holte sich Pawel Kozminski vom Manga-Zeichner Junji Itō, der unter anderem bekannt für sein groteskes Werk „Uzumaki“ ist. Auch der Kosmische Horror des Schriftstellers H.P. Lovecraft fand einen Weg in das Horrorspiel.

„World of Horror“ versetzt euch in eine japanische Kleinstadt am Meer, dessen Bevölkerung nach und nach schwindet. Die Apokalypse steht bevor und fünf Protagonisten rücken in den Mittelpunkt der düsteren Geschichte.

Pawel Kozminski verzichtet bei „World of Horror“ auf die typischen „Jump-Scare“-Einlagen und setzt lieber auf eine düstere und dichte Atmosphäre. Roguelite-Elemente, rundenbasierten Kämpfe und Rätseln sollen das Gameplay abrunden.

Welchen Umfang die „Early Access“- Version von „World of Horror“ zu bieten hat, das ist nicht bekannt. Die Veröffentlichung der Vollversion soll Ende 2020 erfolgen. Versorgt werden dann zusätzlich die Konsolen PlayStation 4 und Nintendo Switch.

WORLD OF HORROR DATE ANNOUNCEMENT

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"