NewsPCPlayStation 4StadiaXbox One

F1 2020 – Release-Termin und „Michael Schumacher“ Deluxe Edition

Dieses Jahr wird das Entwicklerteam von Codemasters mit „F1 2020“ den neusten Teil der offiziellen Videospielreihe der FIA Formula One auf den Markt bringen. Das Rennspiel wird derzeit für Xbox One, PlayStation 4, PC (Steam) und Google Stadia entwickelt und soll am 10. Juli 2020 erscheinen.

Neben der Standard Edition bietet Codemasters auch die „Michael Schumacher“ Deluxe Edition an. Sie bietet exklusive Inhalte und drei Tage Vorabzugang. Zu den exklusiven Inhalten gehören vier Rennwagen, mit denen Michael Schumacher in seiner Karriere erfolge gefeiert hat. Außerdem gibt es Inhalte wie Autolackierungen und weitere Möglichkeiten zur Fahreranpassung, zum Beispiel eine einzigartige Podiumspose. Dies sind die vier Boliden dieser Edition:

  • 1991: Jordan 191
  • 1994: Benetton B194
  • 1995: Benetton B195
  • 2000: Ferrari F1-2000

Vorbesteller der „Schumacher” Deluxe Edition oder der F1 2020: „F1 Seventy“ Edition erhalten außerdem zur Feier des siebzigsten Jubiläums der Formel 1 ein exklusives in-game Item-Set. Es wird ebenfalls ein limitiertes „F1 2020“ Steelbook bei ausgewählten Einzelhändlern geben.

„F1 2020 verspricht, der bis jetzt größte und innovativste Titel zu werden“, sagt Paul Jeal, F1 Franchise Director bei Codemasters. „Unsere Fans werden das noch tiefer gehende Gameplay im brandneuen ‚Mein Team’-Feature, sowie die drei anpassbaren Saison-Längen, in denen sie ihre Lieblingsstrecken wählen können, zu schätzen wissen. In dem Jahr, in dem Lewis Hamilton zum siebten Mal den Weltmeistertitel holen will, feiern wir den besten Fahrer aller Zeiten mit unserer „Michael Schumacher“ Deluxe Edition, die bei unserer Community sehr beliebt sein wird.“

In „F1 2020“ wird es neben den aktuellen Fahrern und Rennwagen auch neue bzw. verbesserte Features geben. Darunter fällt auch der „Mein Team“-Modus. Dieser neue Modus erlaubt es virtuellen Rennfahrern, ihr eigenes F1-Team zu erstellen und als Fahrer-Manager wichtige Entscheidungen zu Sponsoren, Motorlieferanten und Team-Kollegen zu treffen.

„Mein Team” und der bei Fans und Kritikern beliebte Karriere-Modus lässt mehr Freiheit in der Wahl der Saison-Länge. Spieler haben die Wahl zwischen der vollen Saison mit 22 Rennen und kürzeren Optionen mit 10 oder 16 Rennen, beide beinhalten nun die Hanoi- und die Zandvoort-Strecke.

Des Weiteren kann das Spiel die Rückkehr des Split-Screen-Modus (2-Spieler) feiern. Außerdem werden viele weitere Optionen implementiert, die neuen Spielern helfen sollen, ihre eigene F1-Challenge so persönlich und so passgenau wie möglich zu gestalten. Diese Modi sind Ergänzungen zu den Rennerfahrungen von F1 und F2, die nach wie vor im Zentrum stehen.

„Als große Fans der F1 möchten wir uns stetig weiterentwickeln und unsere Spielmodi immer weiter überarbeiten, um dem echten Motorsport so nah wie möglich zu kommen“, so Lee Mather, F1 Game Director bei Codemasters. „Wir haben auch neue Modi hinzugefügt, die es Einsteigern oder Spielern ohne viel Simulations-Erfahrung leichter machen. Zudem ist der Split-Screen-Multiplayer wieder mit dabei. Diese Ergänzungen mindern den Schwierigkeitsgrad und den Zeitaufwand, um richtig durchstarten zu können. Dabei wird das Car-Handling beibehalten, das bei unseren Simulations-Spielern so beliebt ist.”

Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

F1® 2020 | Ankündigungs-Trailer [DE]

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close