GamescomNewsPC

Pharaoh: A New Era – Das Städtebau-Spiel kehrt als Remake zurück

Publisher Dotemu (Streets of Rage 4, Wonder Boy) und Entwickler Triskell Interactive (Lethis-Serie) kündigen die Rückkehr von „Pharaoh“ an. Das Aufbauspiel erschien erstmals im Jahre 1999 und wurde von Impression Games entwickelt und von Sierra Entertainment vertrieben.

„Pharaoh: A New Era“ wird laut Dotemu und Triskell komplett neu entwickelt. Der Klassiker erhält neue 2D-Grafiken, eine neue Benutzeroberfläche und verbesserte Mechaniken. Das Remake des Klassikers enthält zudem die Erweiterung namens „Cleopatra: Queen of the Nile“, die im Jahre 2000 erschienen ist. Rund 100 Stunden Gameplay und 53 Missionen erwarten euch im fertigen Spiel. Neben der Kampagne gibt es natürlich auch einen Modus, in dem ihr frei bauen könnt.

In „Pharaoh“ schlüpft ihr in die Rolle eines ägyptischen Herrschers. So müsst ihr Städte und Siedlungen bauen und verwalten. Auch die Bevölkerung muss bei Laune gehalten werden, damit das Reich florieren kann.

Das Spiel erscheint im Laufe des nächsten Jahres für den PC. Mit der Ankündigung veröffentlichten die Unternehmen einen Trailer und zwei Screenshots, die direkt aus dem Remake stammen.

Pharaoh: A New Era - Official Announcement Trailer | Gamescom 2020

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"