NewsPC

Second Extinction – Der kooperative Ego-Shooter startet im Oktober in die Early Access-Phase

Kooperative Ballerei und mutierte Dinos erwarten euch in dem Shooter „Second Extinction“ des Entwicklers Systemic Reaction. Angekündigt wurde das Spiel erstmals im Rahmen des Xbox Series X-Events, das im Sommer stattfand. Die PC-Spieler dürfen sich jedoch vor dem Relase einen Blick in den Shooter werfen.

Wie Systemic Reaction mitteilte, startet die Early Access-Phase von „Second Extinction“ am 13. Oktober 2020 über Valves Distributionsplattform Steam. Bei der Version, die am besagten Tage veröffentlicht wird, handelt es sich um eine voll ausgestattete Basisversion des Spiels. Das bedeutet, die schnellen FPS-Elemente, das kooperative Gameplay sowie die Spielfortschritte und Belohnungen sind mit an Bord.

Im Laufe der Early Access-Phase möchte das Entwicklerteam mit Hilfe der Community das Spiel weiter verbessern und neue Inhalte hinzufügen. Neben neuen Waffen, Dinos und Bosskämpfen, werden auch neue Spielmodi den Weg in „Second Extinction“ finden. Eine umfangreiche Liste über die Inhalte, welche die frühe Version des Shooters mit sich bringt, erhaltet ihr im auf der Steam-Seite des Spiels.

Wann „Second Extinction“ das Licht der Welt erblicken wird, ist noch nicht bekannt. Erscheinen wird der Titel für PC, Xbox One und Xbox Series X.

Second Extinction Early Access Release Date Reveal...

Second Extinction - What a Load of Bull

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"