NewsPCPlayStation 4Xbox One

Tekken 7 – Vierter Season-Pass bringt Kunimitsu in das Beat ’em up zurück

Bandai Namco Entertainment stellte im Rahmen der „Tokyo Game Show“ den vierten Season Pass für „Tekken 7“ vor, der unter anderem die maskierte Kämpferin namens Kunimitsu zurückkehren lässt. Erstmals spielbar war sie im ersten Teil der „Tekken“-Serie. „Tekken 2“ makierte hingegen ihren letzten Auftritt.

Kunimitsu kehrt mitsamt ihren Manji-Ninjutsu-Fähigkeiten mit DLC 16 zurück in die Arena. Ein passender Trailer, den ihr unter diesen Zeilen vorfinden könnt, zeigt die kämpferische Dame in Aktion. Außerdem erfahrt ihr, wer sich wirklich hinter der Maske und den Namen Kunimitsu versteckt.

Darüber hinaus umfasst der vierte Season Pass noch die neue Stage „Vermilion Gates“, die mit DLC 17 den Einzug in „Tekken 17“ finden wird. Im Herbst werden außerdem einige kostenlose Updates für „Tekken 7“ erscheinen. Diese beinhalten u.a. neue Moves, Verbesserungen am Online-Spiel, einen neuen Score und ein erneuertes Rangsystem.

Die geplanten Inhalte der kostenlosen Updates in der Übersicht (Quelle: Bandai Namco):

  • Neue Moves für alle Charaktere
  • Aktualisierte Benutzeroberfläche
  • Verbesserungen am Online-Spiel: WLAN-Hinweis und Reaktionsverbesserung (Rollback-/Net-Code-Verbesserung)
  • Tekken-Talent: Punktzahl der Tekken-Gesamtfähigkeit, basierend auf dem höchsten eigenen Rang/Gesamtrang aller Charaktere, Spielwerten, Anzahl der Kämpfe.
  • Erneuertes Rangsystem: Neuer Höchstrang „Tekken God Omega“ wir hinzugefügt. Alle Spielerränge werden leicht herabgesetzt (um ca. 4 Ränge).
[DE] Tekken 7 - Season 4 Kunimitsu Reveal Trailer - PS4/XB1/PC

Quelle: Pressemitteilung / Bandai Namco

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"