NewsPlayStation 4Xbox One

Rust – Das Multiplayer-Survival-Spiel kommt für Xbox One und PS4

Der erfolgreiche Survival-Titel „Rust“, der seit 2013 (Early Access und ab 2018 als Vollversion) auf PC erhältlich ist, wird sich jetzt seinen Weg auf die Xbox One und PlayStation 4 bahnen. Während die PC-Version von Facepunch Studios entwickelt wurde, ist für die Konsolen-Fassung das britische Entwicklerstudio Double Eleven verantwortlich. Bereits nächste Woche will Double Eleven die geschlossene Beta auf Konsolen starten. Der offizielle Release soll „in ein paar Monaten“ erfolgen.

In „Rust – Console Edition“ werden Spieler mit bis zu 100 anderen Teilnehmern auf einer mysteriösen postapokalyptischen Insel aufwachen, die mit verfallenen Industriedenkmälern und forschenden Wissenschaftlern übersät ist. Es liegt dann an den Spielern herauszufinden, wie Sie sich in einer Welt, in der alles nach ihrem Leben trachtet, erfolgreich sein können.

Es gilt nicht nur Hunger und Durst zu besiegen, sondern auch das Aufeinandertreffen mit Wölfen, Bären, Spielern und anderen Gefahren zu überleben. Als Spiel ohne Regeln steht es den Spielern frei, trügerisch und aggressiv zu sein. Dies soll zu intensiven Kämpfen, Raubzügen und Plünderungen zwischen Spielern führen.

Aber es gibt potenziell noch mehr zu holen, wenn man ein Team von freundlichen Spielern an seiner Seite hat. Im Kampf ums Überleben und die Vorherrschaft können sich Spieler von winzigen Kabinen im Wald bis hin zu riesigen Festungen Vieles bauen, um in Sicherheit zu sein – und eine Vielzahl von Waffen, Bomben und Fallen herstellen.

Die Homepage der Konsolen-Version von „Rust“ findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"