NewsSammlerstücke

Murder By Numbers – Die Vinyl steht zum Kauf bereit

Das Detektiv-Rätsel-Adventure namens „Murder By Numbers“ erschien im vergangenen Jahr. Mediatonic und The Irregular Corporation arbeiteten nun mit Black Screen Records zusammen, um den Soundtrack des Spiels auf Vinyl zu pressen.

Das Spiel wurde von Spielregisseur Ed Fear (The Swords of Ditto, Heavenstrike Rivals) entworfen. Außerdem war bei der Entwicklung Hato Moa (Hatoful Boyfriend) mit an Bord, der einige der bunten Figuren entworfen hat. Komponist Masakazu Sugimori, der bereits die Soundtracks zu „Phoenix Wright: Ace Attorney“, „Viewtiful Joe“ und „Ghost Trick“ entworfen hat, hat „Murder By Numbers“ mit dem nötigen Soundtrack versorgt.

Die Vorbestellungen zum Soundtrack sind ab sofort geöffnet, wie Black Screen Records mitteilte. Die 30 Musikstücke wurden für die Vinyl-Pressung erneut von Christian Bethge beim RAMA Tonstudio gemixt und abgemischt. Black Screen Records packt die 180g schweren Vinyl in den Farben Lila und Gelb in ein Gatefold, das ein neues Artwork besitzt. Außerdem enthalten ist ein Code für den digitalen Download des Soundtracks. Wer das Werk gerne vor dem Kauf hören möchte, der sollte Spotify einen Besuch abstatten.

„Murder By Numbers“ ist in digitaler Form für den PC via Steam und GOG sowie im Nintendo eShop erhältlich.

Quelle: Black Screen Records

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"