NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Ghostrunner – Roadmap zeigt für dieses Jahr geplante Inhalte

Vor kurzem hat 505 Games mitgeteilt, das sie die IP „Ghostrunner“ vom polnischen Publisher All in Games! erworben haben und dieses Jahr weitere Inhalte für den First-Person Cyberpunk Action-Slasher planen. Diese werden in Form von kostenlosen Updates und kostenpflichtigen DLCs erscheinen.

“Ghostrunner ist eines der beeindruckendsten Indie-Spiele, das wir bisher gesehen haben. Es prahlt mit AAA-Technologie, einer einzigartigen futuristischen, vom Cyberpunk-inspirierten Welt, die sowohl anziehend als auch erschreckend ist,” sagten Rami und Raffi Galante, die Co-Gründer von 505 Games. “Ghostrunner ist eine willkommene Ergänzung der 505 Games’ hauseigenen Bibliothek an IPs.”

Bereits diesen Frühling soll es zwei neue Game-Modi geben, die auf allen Plattformen erscheinen. Das beinhaltet auch die Amazon Luna-Version (Cloud-basierte Gaming-Plattform), die vor kurzem erschien. Der erste Modus ist „Kill Run-Modus“. Es soll ein herausfordernder Modus sein, in welchem Spieler innerhalb eines Zeitlimits das gesamte Level absolvieren müssen. Der zweite Modus ist der „Fotomodus“.

Ein kosmetischer Premium-DLC wird ebenfalls diesen Frühling verfügbar sein und weitere Inhalte werden im Laufe des Sommers erscheinen. Später in diesem Jahr werden außerdem die kostenlosen Next-Generation-Updates für Konsolenspieler veröffentlicht.

„Ghostrunner“ wurde von One More Level, 3D Realms, und Slipgate Ironworks entwickelt. Es wird von 505 Games in Zusammenarbeit mit All in Games! für PC, PlayStation 4, Xbox One, und Nintendo Switch gepublisht. Hier findet ihr das Spiel und eine PC-Demo-Version auf Steam: KLICK! Die Homepage ist hier zu finden: KLICK! Weitere Informationen und Trailer findet ihr auch hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"