NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

RiMS Racing – Motorrad-Rennsimulation angekündigt

Die Motorrad-Rennsimulation „RiMS Racing“ wird im August 2021 für PC, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen. Dies haben NACON und das Entwicklerteam von RaceWard Studio vor kurzem bekannt gegeben. Die genaue Veröffentlichung findet am 19. August 2021 für die genannten Plattformen statt.

In dem Rennspiel soll es auf eine Kombination aus Mechanik und eigener Fahrfähigkeit angekommen. Daher ist die Mechanik des Motorrads ein wichtiger Aspekt des Spiels. Durch ein Managementsystem kann jede Komponente des Bikes optimiert werden. Hinzu kommen über 500 offizielle Teile und mehr als 200 offizielle Ausrüstungsgegenstände für die Individualisierungsoptionen.

Um eure Rennmaschine zu perfektionieren, kann der Zustand des Motorrads in Echtzeit analysiert werden. Das gilt von der Temperatur der Bremsscheiben und dem Reifendruck bis hin zum Verhalten der Aufhängung und der Elektronik.

In „RiMS Racing“ stehen acht leistungsstarke europäische und japanische Modellen zur Auswahl, die dank der engen Zusammenarbeit mit ihren Herstellern nachgebildet wurden. Der Trailer, den ihr weiter unten findet, zeigt unter anderem die MV Agusta F4 RC und ihre Präzisionsmechanik. Das Vierzylinder-Bike mit über 200 PS ist MV Agustas Flaggschiff – ausgestattet mit einem Ohlins TTX 36-Stoßdämpfer, einer Brembo-Radialbremsanlage sowie einer überwiegend aus Karbon gefertigten Verkleidung. Eine weitere bekannte Maschine ist die Ducati Panigale V4 R.

Mit diesen und anderen Motorrädern, könnt ihr euch auf zehn originalgetreu nachgebildete offizielle Rennstrecken geben. Dazu gehören der Silverstone Circuit, WeatherTech Raceway Laguna Seca, Suzuka Circuit, Nürburgring GP und Circuit Paul Ricard. Für diejenigen, die Straßen bevorzugen, wurden fünf Strecken in Landschaften der Vereinigten Staaten, Norwegens, Australiens, Spaniens und Italiens nachgebildet.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"