NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4Xbox One

SnowRunner – Season 4-Update „New Frontiers“ erscheint nächste Woche

Der 18. Mai 2021 ist ein wichtiger Tag für „SnowRunner“ von Focus Home Interactive und Saber Interactive. An dem Tag erscheint die Offroad-Simulation nicht nur für Nintendo Switch, Steam und Windows Store, sondern es bekommt auch neue Inhalte mit „Season 4: New Frontiers“.

Das „Season 4: New Frontiers“-Update lässt alle Spieler, die einen Season Pass oder die Premium Edition des Spiels besitzen, in die riesige russische Amur Oblast-Region vorstoßen, wo sie auf vier neuen Karten und 12 Quadratkilometern ein weiteres Mal jede Menge raue Wildnis erwartet.

Die Mission: Der Wiederaufbau eines alten, verlassenen Raketenstartplatzes im Auftrag eines privaten Raumfahrtunternehmens, das von dort aus nach den Sternen greifen will. Dazu gehören das Reparieren von Straßen und Brennstoffleitungen, der Bau von Personalunterkünften sowie natürlich des Missionszentrums, bevor schließlich die Rakete selbst zur Startposition gebracht werden kann.

Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, stehen den digitalen Truckern der mächtige ZiKZ 605-R sowie das widerstandsfähige Khan 317 Sentinel Aufklärungsfahrzeug zu Verfügung.

Zudem gibt es einen Schwung an exklusiven Individualisierungsgegenständen für Besitzer eines Season Pass oder der Premium Edition, sowie weitere kostenlose Items für alle Besitzer von „SnowRunner“. Dazu gehören neue Kühlerfiguren und Herausforderungen.

Weitere Informationen über das Spiel findet ihr hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"