NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Lost in Random – Die sechs Reiche des Spiels

Das namensgebende Königreich des Fantasy-Abenteuers „Lost in Random“ besteht aus sechs Reichen. Diese wurden jetzt von EA Originals und Entwickler Zoink Studios in einem Blogpost vorgestellt. Jedes der sechs Reiche wird von einzigartigen Charakteren bewohnt und bietet unterschiedliche Hindernisse, welche die Protagonisten des Spiels, Even und Dicey, vor ganz neue Herausforderungen stellen. Hier der Überblick:

  • Einsfelden
    • Das verwahrloseste der sechs Reiche dient als Mülldeponie für die fünf anderen. Es ist das Zuhause von Even und ihrer Schwester Odd, und sie finden hinter seinen Mauern Trost.
  • Zwei-Stadt
    • Dies ist ein Ort der Gegensätze und der gespaltenen Persönlichkeiten, die sich täglich verändern, wenn der Würfel der Königin fällt. Dieses magische Reich kann an jedem neuen Morgen komplett anders aussehen als am Tag zuvor.
  • Dreiheit
    • Hier herrscht das Chaos, seit der König vor Jahren ermordet wurde. Seine überlebenden Drillinge stürzten das Reich nach seinem Tod in einen niemals endenden dreifachen Bürgerkrieg.
  • Vierburg
    • Dieser Ort wurde in den Ruinen von Vier-Stadt errichtet, Regeln und Gesetze gibt es hier nicht. Wer etwas erreichen möchte, dem gelingt dies nur durch das Glücksspiel.
  • Fünftropolis
    • Einst ein mythisches und mächtiges Land voller Wunder und Größe, verblasste Fünftropolis nach dem Keine-Würfel-Krieg ähnlich wie die anderen Reiche zu einem Schatten seiner selbst.
  • Sechstopia
    • Auch bekannt als das magische Luxusparadies. Hier lebt die Königin und bezeichnet es als das beste aller Reiche. Allerdings kehren all jene, die hier landen, nie wieder in ihre Heimat zurück.

Den angesprochenen Blogpost, der weitere Informationen beinhaltet, findet ihr hier: KLICK!

“Lost in Random” erscheint am 10. September 2021 für Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S sowie für PC (Origin und Steam). Die Webseite zum Spiel findet ihr hier: KLICK! Ein paar zusätzliche Informationen gibt es auch hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"