NewsPCPlayStation 4PlayStation 5StadiaXbox OneXbox Series X

Landwirtschafts-Simulator 22 – Cross-Platform-Multiplayer

Im kommenden „Landwirtschafts-Simulator 22“ werden Spieler plattformübergreifend mit anderen Spieler zusammenspielen können. Entwickler und Publisher GIANTS Software bietet das Crossplay-Feature zum ersten Mal in einem Teil der „Landwirtschafts-Simulator“-Reihe an.

„Die erfolgreiche Implementierung von Crossplay ist ein großer Fortschritt für das Multiplayer-Erlebnis in der jetzt durch GIANTS Software selbst veröffentlichten Landwirtschafts-Simulator-Reihe“, kommentiert Boris Stefan, Head of Publishing bei GIANTS Software. „Die Beliebtheit der Serie steigt weltweit rasant, und die Fangemeinde sowohl auf PC als auch auf Konsolen wächst stetig, und nun verbinden wir virtuelle Landwirte ohne Einschränkungen miteinander. Die kooperative Landwirtschaft entwickelt sich einen großen Schritt weiter.“

Des Weiteren können die digitalen Landwirte, die gemeinsam ihr virtuelles Land bewirtschaften, sich auf erweiterte Optionen zur Individualisierung ihrer Charaktere freuen: Sie erwarten neue Charaktermodelle, Frisuren, Kleidungsstücke und Zubehör. Zu den Bekleidungsoptionen gehören authentische Markenoutfits von Case IH, CLAAS, Fendt, John Deere und vielen anderen großen Marken der Agrarindustrie. Auch die deutschen Ausrüster ELTEN und Engelbert Strauss sind mit unterschiedlicher Sicherheitskleidung vertreten.

„Da sich der Landwirtschafts-Simulator im Multiplayer-Modus bei unzähligen Fans großer Beliebtheit erfreut – sei es bei entspannten Gaming-Sessions zusammen mit Freunden nach Feierabend, oder in den Rollenspielszenarien unserer leidenschaftlichen Community – freuen wir uns, ihnen viele neue Möglichkeiten für die Gestaltung ihrer Charaktere anzubieten“, fügt Senior Character Artist Roman Pelypenko hinzu. 

Das Spiel wird am 22. November 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S, PlayStation 5 und Google Stadia erscheinen. Weitere Informationen rund um den „Landwirtschafts-Simulator 22“ findet ihr auf der Homepage (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"