NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

The Dark Pictures: The Devil in Me – Finaler Teil der Anthology angekündigt

Die Horrorspiel-Anthologie namens „The Dark Pictures“ startete im Jahre 2019 mit dem Spiel „Man of Medan“. 2020 erschien mit „Little Hope“ die zweite Episode. „House of Ashes“ erschien erst vergangene Woche und markiert dabei den dritten Teil der Reihe.

Bandai Namco Entertainment und Entwickler Supermassive Games gaben nun bekannt, dass der vierte und letzte Teil den Namen „The Devil in Me“ tragen wird.

In „The Devil in Me“ erhält eine Gruppe von Dokumentarfilmern eine mysteriöse Einladung zu einem Nachbau von H. H. Holmes „Mörder-Hotel”, der als Amerikas erster Serienmörder bekannt ist. Schon bald bemerken sie, dass sie beobachtet werden und dass deutlich mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Zuschauerzahlen.

Laut Bandai Namco zeigt sich die Anthologie mit der neuen Geschichte von ihrer blutrünstigsten Seite und auch hier wird jede Entscheidung über Leben und Tod bestimmen.

Wann „The Devil in Me“ erscheinen wird, ist nicht bekannt. Da aber die vorherigen Spiele im Herbst veröffentlicht wurden, ist davon auszugehen, dass die kommende Geschichte im Herbst 2022 erscheint. Einen ersten Trailer gibt es bereits heute schon zu sehen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"