NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Dragon Ball: The Breakers – Asymmetrisches Online-Multiplayer-Spiel angekündigt

Mit dem Titel „Dragon Ball: The Breakers“ kündigte Bandai Namco am heutigen Tage ein asymmetrisches Online-Multiplayer-Spiel an, das im Universum von „Dragon Ball Xenoverse“ angesiedelt ist.

„Dragon Ball: The Breakers“ dreht sich um sieben gewöhnliche Zivilisten, die sich in einem Zeitsaum wiederfinden. Sie teilen ihre Gefangenschaft mit dem Räuber, einem gefährlichen Feind aus einer anderen Zeitlinie mit überwältigender Kraft. Um dem Zeitsaum zu entkommen, müssen die Überlebenden zusammenarbeiten und mit Hilfe einer Superzeitmaschine ausbrechen.

Bislang kündigte Bandai Namco drei „Räuber“ an. Dies sind die Bösewichte Cell, Boo und Freezer, die allesamt ihre eigenen Superkräfte mitbringen. Die „Überlebenden“ müssen hingegen ohne eine Superkraft auskommen. Sie können jedoch verschiedene Gegenstände auf dem Spielfeld einsetzen, um dem Bösewicht zu entkommen.

Wie Bandai Namco weiter mitteilte, können die Savegames von „Dragon Ball: The Breakers“ und „Dragon Ball Xenoverse 2“ verbunden werden. Weitere Details zu dieser Funktion möchte das Unternehmen bald bekannt geben.

„Dragon Ball: The Breakers“ erscheint im nächsten Jahr für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Das Spiel wird außerdem mit PlayStation 5 und Xbox Series X|S kompatibel sein. Ein Closed Beta-Test für den PC ist laut Bandai Namco in Planung.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"