NewsPC

Train Life: A Railway Simulator – Zweites Early Access-Update

NACON und Entwicklerstudio Simteract veröffentlichen jetzt ein neues Update für die Early Access-Version von „Train Life: A Railway Simulator“. Die Simulation ist seit September 2021 in der Early Access-Phase (Steam und EGS).

Durch das zweite Update fahren Züge in „Train Life: A Railway Simulator“ jetzt auch Ziele in Osteuropa an. Spieler können über die Grenzen Deutschlands hinaus neue Strecken in Polen und der Tschechischen Republik entdecken.

Zudem feiert eine neue elektrische Lokomotive ihr Debüt: Die Lechner Koch DP2500. Hinzukommen zahlreiche neue, fordernde Szenarien. Auch das Service Center wurde überarbeitet, um mehr Klarheit und Übersicht beim Erwerben und der Individualisierung von Lokomotiven zu bieten. Für diesen Aspekt des Gameplays stehen hier verschiedenen Elemente – Aussehen, verfügbare Updates, Leistungsvergleiche, Kompatibilität der Bauteile und vieles mehr zur Verfügung.

Das Spiel und die kompletten Patch Notes könnt ihr hier auf Steam finden: KLICK! Weitere Informationen rund um „Train Life: A Railway Simulator“ gibt es auch bei uns: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"