NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4

Voice of Cards: The Forsaken Maiden erscheint noch diesen Monat

Die kartenbasierte RPG-Reihe „Voice of Cards“ erhält schon diesen Monat mit „The Forsaken Maiden“ einen neuen und eigenständigen Ableger. Creative Director Yoko Taro (NieR, Drakengard), Executive Producer Yosuke Saito (NieR) und Music Director Keiichi Okabe (Drakengard 3, NieR) sowie Charakterdesignerin Kimihiko Fujisaka (Drakengard) sind abermals mit an Bord.

Die Geschichte, die vollständig mittels Karten erzählt wird, versetzt euch auf eine abgelegene Inselkette, die seit Generationen von Mikos beschützt wird. Ihr begleitet das Mädchen namens Laty, um die Inseln vor der Zerstörung zu bewahren.

„Voice of Cards: The Forsaken Maiden“ erscheint am 17. Februar 2022 in digitaler Form für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC (Steam). Wer das Spiel für Nintendo Switch oder Steam vorbestellt, erhält folgenden Inhalt dazu: Den DLC „Glückswal-Muster“, der das Design des Kartenrückens mit einem Bild des berühmten Wals, der allen Glück bringen soll, die ihn erspähen, ersetzt, sowie den DLC „Meereskachel-Tisch“, der dem Spieltisch ein nautisches Design verleiht.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"