NewsPCPlayStation 4Xbox One

Call of Cthulhu erste Screenshots und neue Infos

Cthulhu ruht weiterhin in der versunkenen Stadt R’lyeh, doch er wird auferstehen, wie Publisher Focus Home Interactive bekannt gab. Im nächsten Jahr soll das Spiel Call of Cthulhu für den PC und für die Konsolen erscheinen. Angekündigt wurde die Entwicklung des Titels bereits im Jahre 2014. Frogwares sollte zum damaligen Zeitpunkt die Entwicklung übernehmen. Mittlerweile arbeiten die Mannen der Cyanide Studios, die Entwickler hinter Aarklash: Legacy, Of Orcs and Men und Le Tour de France, an der Fertigstellung des Spiels.

Focus Home Interactive veröffentlichte zudem die ersten „Screenshots“. Die Unreal Engine 4 dient als Grundgerüst in Call of Cthulhu. Die beiden Bilder sollen die bedrückende und düstere Atmosphäre widerspiegeln, für die der Mythos von H.P. Lovecraft bekannt ist. Das Spiel selbst soll RPG-, Investigation- und Stealth-Elementen bieten. Die Spielwelt besteht aus halboffenen Gebieten, die ihr Erkunden müsst, um den Tod eines Künstlers und seiner Familie aufzuklären, die auf einer abgeschiedenen Insel lebten. Doch bald stößt der Ermittler auf weitaus schlimmere Dinge. Der todesähnliche Schlaf des Großen Alten schwindet.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"