NewsPC

Green Hell – Tier-Update erschienen

Besitzer der Early Access-Version des Open-World-Survival-Spiels Green Hell dürfen sich seit gestern über das erste große Update nach dem Launch der Early Access-Version im August freuen. Wie bereits in der Entwickler-Roadmap (siehe hier) angekündigt, widmet sich das erste Update der Tierwelt des digitalen Amazonas. Mit dabei sind nicht nur neue Jäger der Tierwelt, sondern auch weitere Pflanzen und Kräuter, mit denen ihr eure Wunden verarzten könnt.

Green Hell – Tier-Update:

  • Neue Tiere in Green Hell:
    • Zwei neue Arten von Gürteltieren
    • Fledermäuse
    • Brasilianische Wanderspinne
    • Puma
    • Tukan
    • Tapir
    • Köhlerschildkröte
    • Panzerteju
  • Neue Platzen und Kräuter
  • Neue Konstruktionen
    • Lebensmitteltrockner – Getrocknetes Essen ist länger haltbar
      Holzständer – Mehr Ordnung mit dem Lagerplatz für Holz
  • Modularer Unterschlupf
    • Ein neues System mit dem der eigene Unterschlupft individueller gestaltet werden kann
    • Das Video weiter unten liefert einen ersten Eindruck
  • Neue „Hunter“-Herausforderungen
    • 10 verschiedene Arten, 10 verschiedene Methoden um die Herausforderungen abzuschließen

Green Hell wird von Creepy Jar entwickelt und befindet sich derzeit in der Early Access-Phase auf Steam (siehe hier). Das nächste Update wird das Wasser-Update sein.

Green Hell – New Feature: Modular Shelter

Quelle: Pressemitteilung

Close