NewsPCPlayStation 4Xbox One

The Dark Pictures: Man of Medan – Der Halloween-Trailer stellt den Charakter des Kurators vor

Im Rahmen der gamescom 2018 enthüllten Supermassive Games und Publisher Bandai Namco die Horror-Anthology namens „The Dark Pictures„. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Spielen, die ihre eigene Geschichte, Umgebungen und Hauptcharaktere mit sich bringen.

„Man of Medan“ lautet der Name des ersten Spieles. In der Story setzen vier junge Menschen die Segel zu einem Urlaubstauchgang, um das sich ein angebliches Gerücht über ein Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg rankt. Während die Hauptcharaktere sich von Geschichte zu Geschichte verändern, bleibt einer ständig präsent. Hierbei handelt es sich um den „Kurator“, den Bandai Namco in einem neuen Trailer vorstellt.

Der Kurator ist ein allwissender Beobachter. Er zeichnet Geschichten über Leben und Tod auf, die er in einem kleinen Bereich einer riesigen Sammlung aufbewahrt, die jede jemals erzählte Geschichte enthält. Er selbst hat keine Erinnerung, wann er mit dieser „Tätigkeit“ angefangen hat. Kurzum: Der Kurator dient als Orientierungshilfe. Jedoch darf er sich nicht in wichtige Dinge einmischen.

Gespielt wird der Kurator übrigens vom britischen Schauspieler Pip Torrens, der unter anderem für seine Rolle des Herrn Starr aus der Serie „Preacher“ bekannt ist. „The Dark Pictures: Man of Medan“ erscheint im nächsten Jahr für PC, Xbox One und PS4.

Quelle: Pressemitteilung

Close