World War Z – Overview-Trailer zum Koop-Zombie-Shooter

World War Z
World War Z

Der neue Gameplay-Trailer zu World War Z zeigt mehr von dem Koop-Zombie-Shooter aus dem Hause Saber Interactive. Das Spiel wird am 16. April für PC als Download sowie PlayStation 4 und Xbox One, die neben einer Download-Version, auch eine Box-Version erhalten.

„WWZ“ ist von Paramount Pictures Kino-Blockbuster aus dem Jahr 2013 inspiriert und bietet eine Koop-Kampagne mit vier Episoden. Jede Episode ist in drei Kapitel unterteilt. Dort entdeckt man die Metropolen New York, Jerusalem, Moskau und Tokio. Jeder Spieldurchgang soll seine eigene Geschichte erzählen, in der sich die KI jederzeit dem spielenden Team anpasst. Bei vorsichtiger Spielweise erscheinen weniger Zombies. Bei den großen Zombiewellen erscheint für schwächerer Teams außerdem zusätzliches Equipment wie zum Beispiel größere Geschütze. Bevor man sich jedoch in die Action wirft, muss man erstmal eine Klasse und die passende Waffe auswählen. Die Klassen haben verschiedene Eigenschaften.

Während der Kern des Spiels ein vier Spieler Koop-Erlebnis ist, wo man zusammen gegen Horden von Zombies antritt, sollen die PvPvZ-Modi ein neues Spielererlebnis bieten. Dort tritt man nicht nur gegen die Zombies (KI) an, sondern auch gegen andere Spieler (4vs4). Hier die fünf Modi:

  • Scavenge Raid: Ein Rennen um Ressourcen, die über die Map verteilt sind
  • Vaccine Hunt: Hier gilt es ein Objekt aufzusammeln und zu behalten, um Punkte für das Team zu gewinnen.
  • Swarm Deathmatch:  Ein Kampf zwischen zwei Team bis zum bitteren Ende
  • Swarm Domination:  Hier gilt es verschiedene Zonen einzunehmen, um Punkte zu sammeln
  • King of the Hill: Um hier Punkte zu erhalten gilt es einen Hügel einzunehmen und so lange wie möglich zu halten.

Mehr zu den Charakteren/Klassen findet ihr hier: KLICK! Einen Trailer zu dem PvPvZ-Modus gibt es hier: KLICK! Die Homepage von „World War Z“ findet ihr hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung