Moons of Madness – Systemanforderungen und Gameplay-Trailer

Moons of Madness
Moons of Madness

Zum nahenden Release der PC-Version des Lovecraft-inspirierten Horrorspiels „Moons of Madness“ gibt es einen neuen Gameplay-Trailer. Mit dem Trailer bieten Funcom und Entwickler Rock Pocket Games einen Einblick in das Geschehen auf der Marsstation. Gleichzeitig wird eine Kreatur vorgestellt, die derzeit nur als „Das Ding im Nebel“ bekannt ist.

„Moons of Madness“ erscheint am 22. Oktober für PC (Steam) und am 21. Januar 2020 für Xbox One und PlayStation 4. Das Entwicklerteam hat jetzt verraten, was eurer PC unter der Haube haben sollte, um in die düstere Welt zu reisen.

Moons of Madness – Systemanforderungen

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 7, 8, 8.1., 10 x64 Windows 7, 8, 8.1., 10 x64
CPU Intel Core i5-760 / AMD Athlon X4 740 Intel Core i7-2600K / AMD Ryzen 5 1500X
RAM 4 GB 8 GB
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 460 / MX 150 (1GB) oder AMD Radeon R7 260x (2GB) Nvidia GeForce GTX 1060 6GB / AMD Radeon RX 580 8GB
Festplatte 15 GB 15 GB

Das First-Person-Spiel ist im gleichen Universum angesiedelt wie „The Secret World“. Als Spieler schlüpft man in die Rolle von Shane Newehart, Chefingenieur einer Forschungseinrichtung auf dem Mars. Nach einem verstörenden Alptraum wird Shane mit der Realität konfrontiert, die noch schrecklicher ist als seine nächtliche Fantasie. Die Überlebenschancen hängen von seinen Problemlösungsfähigkeiten ab.

Weitere Informationen zum Spiel findet ihr auf der Homepage des Spiels (siehe hier) und hier bei uns: KLICK!

Moons of Madness – Gameplay Teaser

Quelle: Pressemitteilung