NewsPCPlayStation 4PlayStation 5Xbox OneXbox Series X

Back 4 Blood – Neue Trailer des Koop-Zombie-Shooters

Mit „Back 4 Blood“ wird das Entwicklerteam der Turtle Rock Studios sein Portfolio um einen weiteren Koop-Shooter erweitern. Nach „Left 4 Dead“ (2008) und „Evolve“ (2015) soll 2021 der kooperative Zombiehorror-Egoshooter „Back 4 Blood“ für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheinen. Das Spiel wurde bereits 2019 angekündigt (siehe hier) und soll am 22. Juni 2021 das Licht der Welt erblicken.

Zudem hat das Entwicklerstudio zusammen mit Warner Bros. Games eine geschlossene Alpha (nur PC) angekündigt, die am 17. Dezember 2020 beginnt und bis 21. Dezember 2020 laufen wird. Spieler können sich ab sofort auf der Homepage des Spiels (siehe hier) für ihre Chance auf eine Teilnahme registrieren.

„Turtle Rock Studios – das talentierte Team, das das Co-Op-Zombie-Genre bekannt gemacht hat – ist bei Back 4 Blood der perfekte Partner für uns bei unserer Arbeit in diesem wichtigen Spielgenre“, sagt David Haddad, Präsident von Warner Bros. Games. „Das Entwicklungsteam, das mit vollem Einsatz dabei ist, bringt den Fans des Genres ein neues Franchise, das die Kategorie des Shooters mit unterhaltsamem und wildem Kampf weiterentwickelt.“

„Unsere Fans haben lange darauf gewartet, dass wir zu unseren Wurzeln zurückkehren, und es ist großartig, dass wird der Welt endlich zeigen können, woran wir gearbeitet haben,“ sagt Chris Ashton, Mitbegründer und Design Director der Turtle Rock Studios. „Wir haben dieses Spiel unter Berücksichtigung der Ansichten unserer Community entwickelt und alles gegeben, um Spielern ein packendes, noch nie dagewesenes Zombie-Erlebnis bieten zu können.“

In dem Shooter wird man online mit einer Gruppe aus vier Spielern (oder allein mit drei KI-Teammitgliedern) für die Überreste der Menschheit kämpfen, nachdem der größte Teil der Menschheit durch einen katastrophalen Ausbruch getötet oder von dem parasitären Teufelswurm infiziert wurde. Als Gruppe von Apokalypse-Veteranen, genannt die Cleaners, nimmt man es mit dem infizierten Schrecken, bekannt als die Ridden, auf und versucht die Welt zurückzuerobern.

Neben dem Koop-Modus soll das Spiel auch über einen Online-PvP-Multiplayer verfügen. Dort treten bis zu acht Spieler gegeneinander an. Wer gerne mehr vom Spiel sehen möchte, der kann am 17. Dezember 2020 einem Gameplay Showcase-Event beiwohnen. Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios zeigen das Event auf Twitch.tv, YouTube und Facebook. Der Startschuss ist um 19 Uhr.

Zu guter Letzt wurden zwei Trailer veröffentlicht. Diese sind aktuell nur auf YouTube selbst sichtbar. CGI-Trailer (siehe hier) Gameplay-Trailer (siehe hier).

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"