Albion Online – Trailer zum Joseph-Update erschienen

Albion Online
Albion Online

Am 27. September bekommt das Sandbox-MMORPG „Albion Online“ ein neues Update. Das Joseph-Update ist das erste große Update nach dem offiziellen Release der Vollversion. Es beinhaltet unter anderem den neuen Arena-Modus, der auch von Sandbox Interactive im neuen Trailer vorgestellt wird. In dem Modus dürfen Spieler in Fünferteams gegeneinander antreten und um Arena-Siegel kämpfen. Diese lassen sich wiederum gegen Belohnungen eintauschen oder können mit anderen Spieler gehandelt werden.

Wenn man sich in die Arena wagt, sollte man mit dem Team die drei vorhandenen Runensteine übernehmen und unter Kontrolle behalten, bis sie zerstört sind. Da das gegnerische Team die gleiche Aufgabe hat, kommt es an diesen Runensteinen zum Showdown. Ziel dabei ist es, den Startpunktestand des Gegners von 150 Punkten durch die Übernahme von Runensteinen und erfolgreichen Kämpfe auf 0 Punkte zu reduzieren. Wem dies zuerst gelingt, der hat gewonnen.

Des Weiteren werden die alten Reliquien rund um Albion durch sogenannte „Schatzstätten“ ersetzt. Mehr als zehn dieser Orte können innerhalb der gelben, roten und schwarzen Zonen gefunden werden. Diese Plätze sind mit Silber förmlich übersät. Doch nicht nur das herumliegende Silber kann dort aufgesammelt werden, auch Urnen lassen sich zerstören und enthalten einen Teil der begehrten Währung. Wer es außerdem wagt, Sarkophage zu zerstören, zieht in den Kampf gegen einen Geist. Siegreiche Spieler werden jedoch mit noch mehr Silber belohnt.

Weitere Features des „Albion Online“-Updates könnt ihr hier bei  uns oder auf der Homepage des Spiels finden.

Quelle: Pressemitteilung