NewsPCPlayStation 4Xbox One

11-11 Memories Retold – War Child UK Charity-DLC angekündigt

Bandai Namco Entertainment Europe hat jetzt ein Chartiy-DLC für „11-11 Memories Retold“ angekündigt, der in Kooperation mit War Child UK entsteht. Die Einnahmen aus dem „War Child“-DLC wird das Bandai Namco-Team an die Wohltätigkeitsorganisation War Child UK spenden.

Wayne Emanuel, Gaming Partnerships Manager bei War Child UK, sagt: „Das „War Child“-DLC war ein spannendes Projekt, an dem wir mit BANDAI NAMCO Entertainment Europe, DigixArt & Aardman gearbeitet haben und wir sind sehr daran interessiert, dass die SpielerInnen nicht nur 11-11: Memories Retold erleben, sondern auch die Geschichte von Jack und Eva durch die zusätzlichen Sammlungen im Spiel entdecken. Es ist ein weiterer erstaunlicher Schritt für unsere Waffenstillstandskampagne, mit den Stimmen von Kindern in unseren Projekten, die in das Gameplay integriert sind und wirklich einen Unterschied in der Arbeit machen werden, die wir leisten.“

Durch eine Reihe bewegender Briefe, Zeichnungen und Fotografien erzählt der Inhalt des karitativen „War Child“-DLC die Geschichte von Jack und Eva, zwei naiven und unschuldigen Kindern, die in die dramatischen Ereignisse des Ersten Weltkriegs hineingezogen werden. Die Briefe sind direkt von realen Geschichten der von War Child unterstützten Kinder inspiriert.

Der DLC erscheint gleichzeitig mit „11-11 Memories Retold“ am 9. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

[German] 11-11: Memories Retold – Vlog #12: Games for Change

Quelle: Pressemitteilung

Close